Icon
Ausschreibung Stöffel-Xtreme Run

Veranstaltung: Stöffel-Xtreme Run. 

Art der Veranstaltung: Querfeldeinlauf.

Laufformate: 1. Rundkurse über zwei, sechs und zwölf Kilometer und 2., "Evolution Challenge" (mehrstufiger Ausscheidungslauf).

Ort: Stöffelpark in 57647 Enspel bei Westerburg.

Datum: Samstag, 14. November 2020.

Erster Start: 11.00 Uhr.

Veranstalter und Ausrichter: United Teams Rhein-Neckar e.V., Mannheim in Kooperation mit Max Event Solutions, Mühlheim a.d.R.

Distanzen Querfeldeinlauf: Rundkurse zwei Kilometer (für Schüler und Jugendliche), sechs Kilometer und zwölf Kilometer für Läufer ab 16 Jahren. 

Distanzen "Evolution Challenge": Rundkurs 2km Länge pro Runde.

Teilnehmer: Schüler, Jugendliche Erwachsene.

Regeln Querfeldeinlauf: Klassisch als Einzellaufwettbewerb über Runden und gegen die Zeit mit Siegern und Platzierten getrenntte Wertung Männer/Frauen und gemäß AK-Einteilung des DLV (Mindestteilnehmerzahl pro Distanz/Lauf 20 Läufer).

Regeln "Evolution Challenge": Der mehrstufige Ausscheidungslauf "Evolution Challenge" (Mindestteilnehmerzahl 16) erfolgt über 2km Runden. Nach jeder Runde wird das Starterfeld halbiert (bei ungerader Zahl wird aufgerundet). Die Teilung des Starterfeldes wird bis zu einem Starterfeld von 8 Startern vorgenommen. Damit ist die letzte Runde die "Siegerrunde", die mit den acht "überlebenden" Läufern absolviert wird. Wertung und Läufe getrennt nach Frauen und Männern.

Strecken: Rundstrecken im Stöffelpark.

Startgebühren: Zweikilometer für Schüler und Jugendliche: € 3,-, sechs Kilometerlauf € 8,- und 12 Kilometerlauf sowie "Evolution Challenge" jeweils € 15,-.

Anmeldung: Nur online möglich unter www.stoeffel-cross.de/anmeldung. Ausnahmslos keine Nach- oder Ummeldung möglich (Corona).
Mit der Anmeldung werden alle Ordnungen, Regeln und die AGB des Veranstalters vom Teilnehmer umfänglich akzeptiert.

Haftungsausschluss. Die Teilnahme n den Wettbewerben des Stöffel-Xtreme Run erfolgenauf eigene Gefahr, die Teilnehmer bestätigen mit Ihrer Teilnahme, dass sie den Veranstalter von sämtlichen Haftungsansprüchen freistellen.

Ordnungen: Es gelten, soweit nicht anders angegeben folgende Satzungen und Ordnungen: Satzung des DLV, DLV-Anti-Doping-Codes (ADC), die Deutsche Leichtathletik Ordnung (DLO) sowie die internationalen Wettkampfregeln (IWR). die jeweils gültige Coroanabekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz, die relevanten Hygienevorschriften (www.corona.rlp.de) sowie die Coronaregeln des Veranstalters.

Leistungen: Kostenlose Parkplätze, Onlineanmeldung, Onlineurkunden, Startnummern, Zeitnahme, Toiletten, Duschen, Zielverpflegung, Siegerehrungen, Siegerpreise.

Rücktritt: Die Anmeldung um Stöffel-Xtreme Run ist verbindlich.  Eine Rückerstattung wegen Nichttteilnahme oder Ausfall der Veranstaltung ist ausgeschlossen, auch wenn der Stöffel-Xtreme Run aufgrund von höherer Gewalt, behördlicher Anordnung oder aufgrund von Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgekürzt, abgebrochen oder abgesagt werden muss.